Theaterfabrik Düsseldorf e.V. Theaterfabrik Düsseldorf e.V.

Impressum

Informationspflichten gemäß §§ 5 TMG, 2 DL-InfoV und 55 RStV

Theaterfabrik Düsseldorf
Diensteanbieter: Theaterfabrik e.V.
Luisenstr. 120
40215 Düsseldorf

Tel 0211 1589933

info@theaterfabrik.org
www.theaterfabrik.org

 

Vertreten durch: Herrn Cornelius Kabus (1. Vorsitzender Theaterfabrik e.V.)
und Lars Evers (2. Vorsitzender, künstlerische Leitung).

Die Inhalte fremder Seiten, auf die verwiesen wird, spiegeln nicht unsere Meinung wider. Wir sind nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich und distanzieren und ausdrücklich davon.

Datenschutz: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf der Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. In der Datenschutzerklärung finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Website erfasst und wie diese genutzt werden.

 

Haftungsausschluss:

1. Inhalt des Onlineangebotes

Haftungsansprüche gegen den im Impressum genannten Verantwortlichen für die Inhalte der Homepage des Theaterfabrik e.V. – nachfolgend Herausgeber genannt -, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Herausgebers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
Alle in den Texten erwähnten Markennamen und Warenzeichen sind geschütztes Eigentum ihrer Inhaber. Inhalte der Seiten wie Texte, Fotos und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.
Der Herausgeber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten, die nicht vom Herausgeber verantwortet werden, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Herausgeber von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Herausgeber erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verknüpften Seiten hat der Herausgeber keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in den vom Herausgeber eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

15/März/20:00 Uhr
21/März/19:00 Uhr
22/März/19:00 Uhr
28/März/19:00 Uhr

Endstation Sehnsucht

Tennessee Williams

Die Theatergruppe „CAT – Crazy About Theatre“ – bringt den Klassiker „Endstation Sehnsucht“ von Tennessee Williams auf die Bühne: Blanche DuBois hat alles verloren, was man nur verlieren kann: Das Elternhaus, den Job und ihren guten Ruf. Geblieben sind ihr nur die Fassade des einstigen Wohlstands und das krampfhaft aufrecht erhaltene Selbstbild der Tochter aus […] … weiter

Warten auf Godot

Samuel Beckett

Ein einsamer Baum in der Landschaft. Wladimir und Estragon warten dort. Sie warten auf Godot, den sie eigentlich gar nicht kennen. Trotzdem nährt die leise Hoffnung, dass  Godot, wie angekündigt, erscheinen könnte, ihren Lebenswillen. Gefangen in dieser metaphysischen Fliegenfalle treffen sie auf andere skurrile Gestalten wie Pozzo, der seinen Knuck Lucky am Strick durch die […] … weiter

Teufelszeug aus Körperhüllen

Objekttheater-Projekt

In diesem Theaterprojekt nähern wir uns spielerisch dem Objekt- und Figurentheater. Wir spielen zusammen mit den verschiedensten Gegenständen, bauen Objekte aus Eis, spannen Gummibänder über die Bühne, kriechen in alte Fässer, schmelzen Plastikflaschen zusammen, machen Krach, Dreck und Unordnung, entweihen die Heiligkeit von Kultgegenständen wie alten Notebooks und Handys, retten eine Brausetablette vor dem Wasser, […] … weiter

Das Ensemble

Theaterprojekt März - Juni 2020

4 Monate Theater pur! In diesem Theaterprojekt steht die Inszenierung eines festen Theaterstücks aus der klassischen oder modernen Literatur im Fokus. Das bedeutet, die Teilnehmer*Innen erarbeiten im Probenverlauf gemeinsam mit der Regie Rolle und Dramaturgie der Inszenierung. Das Theaterstück wird bei diesem Projekt innerhalb der ersten  Kurstage ausgewählt, um der Größe und Fertigkeit der Gruppe […] … weiter

Aufnahmeprüfung Kunst Uni Graz/ Schauspiel

18. und 19. April 2020

Wir freuen uns, daß die Kunst Uni Graz auch im Jahr 2020 ihre Aufnahmerüfung in der Theaterfabrik abhält. Wer sich also für das Schauspiel-Studium an der Kunst Uni empfehlen möchte, sollte diesen Termin in Düsseldorf wahr nehmen: 18. und 19. April 2020. Alle Informationen dazu findet ihr hier: https://www.kug.ac.at/studium-weiterbildung/studium/studienrichtungen/darstellende-kunst-schauspiel.html Anfahrt Theaterfabrik: der Hauptbahnhof liegt nur […] … weiter

Theaterkurs Schauspielfabrik Frühjahr 2020

Neuer Kurs startet am 23. Januar 2020 AUSGEBUCHT!!

Dieser KURS ist ausgebucht! 23. Januar – 21. Mai 2020. 15 Termine/ Donnerstag, 19 – 22 Uhr. Der richtige Theaterkurs für Einsteiger und spielfreudige Fortgeschrittene. In diesem Kurs kommt ein breites Spektrum von Schauspieltechniken und Theaterspielen zur Geltung. Die Basis in diesem Kurs bildet das Improvisationstheater. Das bedeutet, das spontane Spiel aus dem Moment heraus. […] … weiter

Der Ursprung der Welt

Nach dem Comic von Liv Strömquist (avant verlag berlin)

Sie halten es vielleicht für ein Problem, dass man das, was als „das weibliche Geschlechstorgan“ bezeichnet wird, in unserer Kultur unkenntlich macht und mit Scham verbindet – und dass es noch nicht mal einen ordentlichen Namen hat. Sie glauben sicher, das liegt an der männlichen Dominanz in unserer Gesellschaft. Dass Männer auf unterschiedlichste Weise eine […] … weiter

Impro Workshop

03. - 05. April 2020

Ein Wochenende im Zeichen des Improvisationstheaters. Geeignet für spielfreudige Anfänger und Fortgeschrittene. Wir erforschen gemeinsam die Möglichkeiten des Improvisationstheaters. Spontan in eine Rolle schlüfen, aus dem „Nichts“ Geschichten erfinden, ad hoc und ohne Vorbereitung ein Theaterstück auf die Bühne bringen. Das alles kann Improvisationstheater. Zum Tragen kommen Settings aus dem Theatersport, ebenso wie Langformen des […] … weiter