Theaterfabrik Düsseldorf e.V. Theaterfabrik Düsseldorf e.V.

/about Eve

A Theaterfabrik Production in English

/ about Eve
A Theaterfabrik Production in English.
Written by Dennis Palmen.
Directed by Simon Eifeler.

„Hello

„I’m a third generation AX400 android

I can look after your house

Do the cooking

Mind the kids

I organize your appointments

I speak 300 languages

And I’m entirely at your disposal as a sexual partner

No need to feed me or recharge me

I’m equipped with a quantic battery

That makes me autonomous for 173 years

Do you want to give me a name“

TEAM
Author Dennis Palmen
Director Simon Eifeler
Actors Nina Tirpitz and Felix Banholzer
Stage Design Cornelius Kabus
Sound- and Video Design Fabian Schulz and Pedro Custódio
Costume Design Sergio Abajur
Graphic Design Andreas Ridder
Artistic Assistance Tabea Pollen
Guest Performance Management Carine Lin-Kwang
Production Management Lars Evers

 

Stück in englischer Sprache!

Sondervorstellungen für Schulklassen inkl. Nachgespräch (in englisch oder deutsch) auf Anfrage möglich.
KONTAKT: le@theaterfabrik.org

Termine

Samstag 17/Mai/2014 20:00 Uhr
Premiere
Karten: € 14,- / € 8,- (ermäßigt)
Sonntag 18/Mai/2014 20:00 Uhr
Karten: € 14,- / € 8,- (ermäßigt)
Samstag 24/Mai/2014 20:00 Uhr
Karten: € 14,- / € 8,- (ermäßigt)
Sonntag 25/Mai/2014 20:00 Uhr
Karten: € 14,- / € 8,- (ermäßigt)

Theater Shutdown

Die Coronavirus-Krise trifft auch uns sehr empfindlich. Gerade die Monate März/ April sind doch wunderbare Theatermonate, aber leider befindet sich das öffentliche, wirtschaftliche und kulturelle Leben momentan in einem verordneten Shutdown. Wir beurteilen die Lage von Tag zu Tag neu und halten euch hier zu allen Veranstaltungen, Kursen und Workshops auf dem laufenden. Bleibt gesund! […] … weiter

Werde Fabrikant

Wir stillen Kulturhunger. Helfen Sie uns dabei.

Unterstützen sie unser Theater in seiner kulturellen, ästhetisch-künstlerischen und gesellschaftskritischen Funktion. Die Theaterfabrik wird nicht institutionell von der Stadt Düsseldorf oder vom Land NRW gefördert. Unsere Arbeit lebt von Spenden und Zuwendungen. Das heißt, wir sind auf ihre Unterstützung angewiesen. Besonders in Zeiten der Coronavirus-Krise. Ihre Spende fließt direkt in die Theaterfabrik. Sie helfen uns […] … weiter