Theaterfabrik Düsseldorf e.V. Theaterfabrik Düsseldorf e.V.

Theaterkurs Schauspielfabrik Frühjahr 2019

28. Februar - 27. Juni 2019

Theaterkurs „Schauspielfabrik“.
Der richtige Theaterkurs für Einsteiger und spielfreudige Fortgeschrittene.
In diesem Kurs kommt ein breites Spektrum von Schauspieltechniken und Theaterspielen zur Geltung.
Die Basis in diesem Kurs bildet das Improvisationstheater. Das bedeutet, das spontane Spiel aus dem Moment heraus. Ohne Vorgaben und Konzepte.
Hierbei steht die Freude am Spiel im Mittelpunkt. Anhand von Partnerübungen und Gruppenspielen werden die Fähigkeiten in der Improvisation geschult, kreative Spielimpulse geweckt, sowie die Regeln und Mechanismen des Improvisationstheaters erforscht.
Durch weitere Schauspielformen, wie z.B. Ausblicke ins Bewegungstheater, Maskentheater oder Rollenstudium wird dieser Kurs inhaltlich abgerundet.
In Kleingruppen oder Partnerarbeit werden diverse Spielsettings ausprobiert.
Dabei wird jede Spieleinheit  von einem fundierten WarmUp begleitet, welches Gruppendynamik, Wahrnehmung, Sensibilität, sowie Stimme und Körper trainiert und auf das Theaterspiel vorbereitet.
Der Kurs beinhaltet 2 Wochenend-Workshops, sowie 2 Abschlussaufführungen.
Geleitet wird der Kurs von den beiden Schauspielern/ Regisseuren Lars Evers und Cornelius Kabus.

Theaterkurs Schauspielfabrik FRÜHJAHR 2019 – 28. Feb. – 27. Juni 2019
15 Termine. Immer Donnerstag, 19 – 22 Uhr.
Wochenend – WS I: Sa./ So., 04. und 05. Mai, je 10 – 17 Uhr
Wochenend – WS II: Sa./ So., 01. und 02. Juni, je 10 – 17 Uhr
Abschlussaufführungen: 22. und 23. Juni, je 20 Uhr
Hinweis: In den Osterferien und am 30. Mai (Himmelfahrt) findet der Kurs nicht statt.
FRÜHBUCHERRABATT bei Anmeldung bis zum 28. Januar 2019: € 290,-
Kursgebühr bei Anmeldung nach dem 28.01.2019: € 360,- bzw. € 320,- (ermäßigt, Ermäßigung gegen Vorlage für Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitssuchende). Ratenzahlung nach Absprache möglich. Sprechen sie uns an.

Anmeldeformular (PDF)
26/Dezember/20:00 Uhr
30/Dezember/20:00 Uhr

Der Kontrabaß

Patrick Süskind

Normalerweise gehen Kontrabässe im Orchester unter, es gibt keine Soloparts, allenfalls ein Duett. Im Leben des Musikers ist der Kontrabaß Geliebte, Freund, Feind und Verhinderer des eigenbestimmten Weges. „Der Kontrabaß“ bietet das Porträt eines Normalbürgers als Künstler, und damit soziale Analyse, Slapstick und Milieukomik. Den Helden Patrick Süskinds gehört unser Herz, so auch im „Kontrabaß“. […] … weiter

Werde Fabrikant

Wir stillen Kulturhunger. Helfen Sie uns dabei.

Werden Sie Fabrikant! Als Off-Theater in Düsseldorf werden wir nicht institutionell gefördert. Das heißt, wir sind auf ihre Unterstützung angewiesen. Ihre Spende fließt direkt in die Theaterfabrik. Sie helfen uns damit, diesen kulturellen Ort weiterhin zu beleben, unser künstlerisches Schaffen voranzutreiben und unser Kurssystem professionell auszubauen, sowie ein regelmäßiges Gastspielprogramm zu sichern. Und, als gemeinnütziger […] … weiter

Rückblicke

KAIN und ABEL

In regelmäßigen Abständen finden sich hier ausgewählte Rückblicke zu unserem Repertoir: Es war am Anfang…2005/ 2006: KAIN und ABEL Abel, 2005 Eine Geschichte so alt wie das Christentum. Dazu eine Doppelglaswand 3 x 2 Meter mit einem integrierten Schlauch und Nebel ohne Ende…mit Paulchen Panther und viel Schweiß…zwei Brüder…und ein Banküberfall…Kain und Abel. Danach…….. In […] … weiter

Theaterprojekt Ensemble Frühjahr 2019

Ab März 2019 - Mittwochs

Dieser Kurs startet im März 2019. Immer Mittwochs. Hinzu kommen drei WE-Workshops, eine Generalprobe und 5 Abschlussaufführungen. Die genauen Termine folgen demnächst auf dieser Seite. In diesem Theaterprojekt steht die Probenarbeit und Inszenierung eines festen Theaterstücks aus der klassischen oder modernen Literatur im Fokus. Das bedeutet, die Teilnehmer*Innen erarbeiten im Probenprozess gemeinsam mit den Regisseuren […] … weiter