Theaterfabrik Düsseldorf e.V. Theaterfabrik Düsseldorf e.V.

Figuren- und Objekttheater

Theaterkurs 02. März - 06. Juli 2022

In diesem Theaterprojekt nähern wir uns spielerisch dem Objekt- und Figurentheater. Wir spielen zusammen mit den verschiedensten Gegenständen, bauen Objekte aus Eis, spannen Gummibänder über die Bühne, kriechen in alte Fässer, schmelzen Plastikflaschen zusammen, machen Krach, Dreck und Unordnung, entweihen die Heiligkeit von Kultgegenständen wie alten Notebooks und Handys, retten eine Brausetablette vor dem Wasser, stehlen der Zeit ihre Zeiger, und besänftigen die Sanduhr mit Schwerelosigkeit.

Wir hängen Dinge an die Decke, die sonst nur auf dem Boden stehen, schleudern Sachen in einer Waschmaschine, und bauen aus Streichhölzern Raketenmotoren.

Durch die Achtsamkeit des Schauspielers und seinen experimentellen Annäherungen an Material, Form und Funktion findet eine langsame Beseelung der Objekte statt. Das Objekt wird vom ursprünglichen funktionalen Nutzen befreit und wird im Geleit des Schauspielers zu einem Spielpartner. Die möglichen Geschichten entstehen durch die Beziehung zu anderen Objekten, zum Schauspieler oder von den Schauspielern auf der Bühne untereinander.

In einer vertrauensvollen Atmosphäre wird sowohl dem Theaterneuling als auch dem erfahrenen Spieler ein Zugang zum improvisierten Spiel mit Gegenständen vermittelt, an dessen Ende eine Aufführungsreihe steht.

So wie wir das Material unserer Objekte beanspruchen, so werden auch wir uns viel bewegen, tanzen, laufen und springen. Wir lernen dabei, uns zu fokussieren und ein Bewusstsein für die großen und kleinen Bewegungen in unserem Körper zu entwickeln. Stimm, Sprach und Gesangsübungen in Partner und Gruppen erweitern unsere Ausdrucksmöglichkeit und statten uns mit der Kraft und dem Selbstbewusstsein aus, auf der Bühne mit unseren Spielpartnern und den Objekten ein kraftvolles und authentisches Spiel zu gestalten.

16 Termine, immer Mittwochs 19 – 22 Uhr.
2 Wochenend-Workshops.
4 Aufführungen.

Workshop 1:
Samstag/ Sonntag, 19. und 20. März 2022.
Jeweils 10 – 17 Uhr.

Workshop 2:
Samstag/ Sonntag, 07. und 08. Mai 2022.
Jeweils 10 – 17 Uhr.

Generalprobe: 24. Juni 2022, 19 Uhr.

Premiere: 25. Juni 2022.
Weitere Aufführungen: 26. Juni, 02. Juli, 03. Juli.

HINWEIS: In den Osterferien findet der Kurs nicht statt!

Kursgebühr:

FRÜHBUCHERRABATT bei Anmeldung bis zum 02.02.2022: € 297,-

 

Kursgebühr bei Anmeldung nach dem 02.02.2022: € 365,- bzw. € 325,- (ermäßigt, Ermäßigung gegen Vorlage für Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitssuchende).
Ratenzahlung nach Absprache möglich. Sprechen sie uns einfach an.

Anmeldeformular (PDF)

Die Stühle

Eine tragische Farce von Eugene Ionesco

„Mir scheint, ich drehe mich im Kreise. Vielleicht drehe ich mich auch nicht im Kreise. Vielleicht gibt es gar keinen Kreis. Ich kann nicht lachen, weinen, nicht sitzen, nicht liegen, nicht aufstehen, nicht begehren, denn was begehrt man und was begehrt man nicht?“ (Eugene Ionesco) Die Stühle ist ein Einakter von Eugène Ionesco und das […] … weiter

Hygienekonzept Theater

Mit Sicherheit Theater

Ihre und unsere Gesundheit haben für uns höchste Priorität: Mit unserem Schutzkonzept möchten wir mit Ihnen gemeinsam, liebes Publikum, unvergessliche Theaterabende erleben. Alle Abläufe sind darauf ausgerichtet, die notwendigen Vorgaben zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus zu erfüllen und Ihnen ein unbeschwertes Live-Kulturerlebnis zu ermöglichen. Diese Schutzmaßnahmen werden entsprechend den jeweils aktuellen gesetzlichen Vorgaben […] … weiter

Spenden

Werde Türöffner!

Hier habt ihr die Möglichkeit, die Theaterfabrik direkt zu unterstützen. Wir freuen uns über jede Spende. Als Off-Theater der freien Szene in Düsseldorf werden wir nicht institutionell unterstützt. Wir sind auf Spenden, Zuschüsse und Projektmittel angewiesen. Nutzt folgende Kontoverbindung für herkömmliche Überweisungen. Oder weiter unten die Möglichkeiten via Kreditkarte oder paypal zu spenden. Kontoverbindung: Theaterfabrik […] … weiter

Schauspielfabrik

Theaterkurs: Improvisationstheater

Start: 10. Februar 2022. 14 Termine Donnerstag, 19 – 22 Uhr. In diesem Kurs kommt ein breites Spektrum von Schauspieltechniken und Theaterspielen zur Geltung. Die Basis in diesem Kurs bildet das Improvisationstheater. Das bedeutet, das spontane Spiel aus dem Moment heraus. Ohne Vorgaben und Konzepte. Hierbei steht die Freude am Spiel im Mittelpunkt. Anhand von […] … weiter

Es ist. Theater.

#menschen

Es ist. Theater. Es sind die Menschen, welche die Geschichten auf der Bühne erzählen: … weiter