Fast ein Jahr ohne Aufführungen und Workshops: Ohne deine Unterstützung bekommen wir die "TF" nicht über den Winter.
Theaterfabrik Düsseldorf e.V. Theaterfabrik Düsseldorf e.V.

WIR SIND DER PARK

Audiowalk

Ein Audiowalk durch den Volksgarten Düsseldorf.
Der öffentliche Park gehört uns allen. Er ist Treffpunkt und Zufluchtsort. Hier können wir spazieren, die Natur genießen, andere Menschen aus der Ferne beobachten, die Gedanken schweifen lassen oder Sport treiben. Wir brauchen den öffentlichen Park als Gegengewicht zu unserem Leben in der Enge der Stadt.

Wir nehmen euch mit auf einen Spaziergang durch den Volksgarten. Ausgestattet mit Kopfhörern werdet ihr eine klangliche Reise antreten, die mal dokumentarisch, mal phantastisch, mal absurd und mal musikalisch ist.

Der Audiowalk dauert ca. 65 Minuten und kann alleine begangen werden. Der Audiowalk kostet
€ 15,-. Nach Kaufabschluss bekommt ihr von uns einen Leitfaden, sowie einen LINK zum Audiowalk per Mail zugeschickt. Nach Absprache können wir euch den Leitfaden auch per Post zukommen lassen. Anschließend könnt ihr den LINK + Leitfaden verschenken oder selber nutzen. Ganz nach Belieben. Hinweis: Jeder LINK ist nur jeweils für eine Person bestimmt.

Für den Kaufabschluss geht einfach auf unsere Headline hier auf der Seite theaterfabrik.org, klickt auf „Jetzt helfen!“. Anschließend könnt ihr die € 15,- per paypal, Kredikarte oder Lastschrift anweisen. Schreibt in den Betreff einfach „Parkgeschichten“. Wenn ihr alles richtig gemacht habt, bekommt ihr von uns eine Bestätigungs-Mail, sowie anschließend den Leitfaden und den LINK zum Audiowalk übermittelt. Bei Fragen oder Support wendet euch einfach an: park-geschichten@theaterfabrik.org

Hier findet ihr vorab den Leitfaden als pdf zur umfangreichen Information:

Leitfaden

theycallitkleinparis

Blog

Der feine Blog von Alexandra Wehrmann hat ein Interview mit der TF zur aktuellen Lage in der Pandemie veröffentlicht. Also, kündigt euer netflix-Abo und lest mehr Blogs. Der von Alexandra lohnt sich, nicht nur für Düsseldorfer: Die Corona-Tagebücher #22: Über den Winter kommen … weiter