Theaterfabrik Düsseldorf e.V. Theaterfabrik Düsseldorf e.V.

Herzlich Willkommen in der Theaterfabrik…

Das OFF-Theater in Düsseldorf.

Als kulturelle Off-Bühne in Düsseldorf bieten wir Ihnen in einer gemütlichen  Atmosphäre ein facettenreiches Programm mit unterschiedlichsten Veranstaltungen.

Ob anspruchsvolle Abendunterhaltung, Besinnliches, Witzig-Schräges, oder Experimentelles: nehmen Sie Platz in einem Sessel und lassen Sie sich von uns in eine andere Welt geleiten.

Die Inszenierungen reichen von modern, abstrakt, innovativ – bis hin zu ganz traditionell.

Zeitgenössiche Eigenproduktionen, Inszenierungen moderner oder klassischer Texte, Musikabende, Performances und Improvisationstheater sind unsere bevorzugten Formen.

Die Theaterfabrik sieht sich als Forum, in dem sich der Zuschauer sowie die Theaterarbeit in einer neuartigen Nähe begegnen können.
Nach den Aufführungen gibt es immer Zeit und Raum für persönliche Kontakte zu den Künstlern. Viele Bekanntschaften aus denen Freundschaften wurden sind in diesem Forum entstanden.

Wir halten regen Kontakt zu anderen Künstlern und freien Theatergruppen. Dadurch inspiriert, bieten wir Ihnen immer neue Präsentationsformen an. Auch Gastspiele von verschiedenen Ensembles und Regisseuren sorgen für frischen Wind.

Genießen Sie Schauspielkunst vom Allerfeinsten.
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen – und freuen uns auf Ihren Besuch!

PS: Ab jetzt Duzen wir Sie!

PILK

AUSVERKAUFT!!!

Sehr verehrter Gast. Mit großer Freude darf ich sie herzlich einladen. Begehen sie mit mir das Absurde, das Schöne, das Konkrete, das Geheime und nicht zuletzt das Verstörende. Es stehen Ihnen vier Termine zur Auswahl. Entscheiden Sie sich für einen und lassen Sie mich wissen, wann ich mit Ihnen rechnen darf. Ich darf darauf hinweisen, […] … weiter

Improvisationstheater Workshop

Sommer-Workshop 26. - 28. Juli 2019

Ein Wochenende im Zeichen des Impro-Theaters. Spielerisch werden in diesem WS verschiedene Settings aus dem Improvisationstheater erforscht und ausprobiert. Ohne Text, ohne Rolle, ohne Dramaturgie auf die Bühne gehen…Geht das überhaupt? Das geht! Jede WS-Einheit wird von einem fundierten Warm-up eingeleitet um Kopf und Körper in die richtige Spielenergie zu bringen. In kleinen Gruppen tasten […] … weiter

Theaterkurs Schauspielfabrik Herbst 2019

29. August - 19. Dezember 2019

ACHTUNG: Nur noch wenige Restplätze! Der richtige Theaterkurs für Einsteiger und spielfreudige Fortgeschrittene. In diesem Kurs kommt ein breites Spektrum von Schauspieltechniken und Theaterspielen zur Geltung. Die Basis in diesem Kurs bildet das Improvisationstheater. Das bedeutet, das spontane Spiel aus dem Moment heraus. Ohne Vorgaben und Konzepte. Hierbei steht die Freude am Spiel im Mittelpunkt. […] … weiter

Werde Fabrikant

Wir stillen Kulturhunger. Helfen Sie uns dabei.

Unterstützen sie unser Theater in seiner kulturellen, ästhetisch-künstlerischen und gesellschaftskritischen Funktion. Die Theaterfabrik wird nicht institutionell von der Stadt Düsseldorf oder vom Land NRW gefördert. Unsere Arbeit lebt von Spenden und Zuwendungen. Das heißt, wir sind auf ihre Unterstützung angewiesen. Ihre Spende fließt direkt in die Theaterfabrik. Sie helfen uns damit, diesen kulturellen Ort weiterhin […] … weiter

Rückblicke

KAIN und ABEL

In regelmäßigen Abständen finden sich hier ausgewählte Rückblicke zu unserem Repertoir: Es war am Anfang…2005/ 2006: KAIN und ABEL Abel, 2005 Eine Geschichte so alt wie das Christentum. Dazu eine Doppelglaswand 3 x 2 Meter mit einem integrierten Schlauch und Nebel ohne Ende…mit Paulchen Panther und viel Schweiß…zwei Brüder…und ein Banküberfall…Kain und Abel. Danach…….. In […] … weiter

Theaterprojekt Ensemble Frühjahr 2019

Der nächste Kurs beginnt im Herbst 2019.

Aktueller Kurs ausgebucht! Der nächste Kurs startet im Herbst 2019. Termine demnächst. Das Ensemble. 4 Monate Theater pur! In diesem Theaterprojekt steht die Inszenierung eines festen Theaterstücks aus der klassischen oder modernen Literatur im Fokus. Das bedeutet, die Teilnehmer*Innen erarbeiten im Probenprozess gemeinsam mit den Regisseuren Rolle und Dramaturgie der Inszenierung. Das Theaterstück wird bei […] … weiter