Theaterfabrik Düsseldorf e.V. Theaterfabrik Düsseldorf e.V.

Hygienekonzept Theater

Mit Sicherheit Theater

Ihre und unsere Gesundheit haben für uns höchste Priorität: Mit unserem Schutzkonzept möchten wir mit Ihnen gemeinsam, liebes Publikum, unvergessliche Theaterabende erleben. Alle Abläufe sind darauf ausgerichtet, die notwendigen Vorgaben zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus zu erfüllen und Ihnen ein unbeschwertes Live-Kulturerlebnis zu ermöglichen.

Diese Schutzmaßnahmen werden entsprechend den jeweils aktuellen gesetzlichen Vorgaben zum Pandemieschutz angepasst und können sich daher auch kurzfristig ändern.

Seit dem 3. April 2022 entfällt die 3G-Regel im Theater. Die Öffnung der Spielstätte erfolgt eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Beim Betreten der Spielstätte stehen für Sie Händedesinfektionsspender bereit. Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske schützt sie und andere Personen vor Infektionen, aber es besteht im Theater keine Pflicht zum tragen einer Maske.

  • LÜFTUNG und LUFTFILTER.
    Unser Theater ist mit leistungsstarken Luftfiltersystemen ausgestattet, die dem Stand der Technik entsprechen. Das Risiko einer Ansteckung wird dadurch deutlich minimiert. Zudem verfügen wir über eine moderne Raumluft-Klimaanlage mit Luftfilterfunktion. Vor und nach den Aufführungen werden alle Räume ausgiebig gelüftet und desinfiziert.Bei Fragen rund um diese Thematik können sie sich jederzeit an uns wenden:
    0211 1589933 oder per Mail info@theaterfabrik.org
17/Dezember/20:00 Uhr
18/Dezember/19:00 Uhr

Extempore

Abschlussaufführungen der Schauspielfabrik

Wir zitieren hier mal ganz frei aus Wikipedia: Extempore (lateinisch ex tempore ‚sogleich‘, „aus dem Stegreif“), ist eine ältere, aber noch als stehender Begriff gebräuchliche Bezeichnung dafür, etwas in einer Kunstform (insbesondere im Theater oder als Redner) ohne Vorbereitung zu gestalten. Etwa seit Mitte des 20. Jahrhunderts und mit Aufkommen in den USA geprägter Musikrichtungen wie dem Jazz oder dem Improvisationstheater wird hierfür jedoch […] … weiter

Jekyll & Hyde

Nach Motiven von Louis Stevenson

Premiere: März 2023 … weiter

König Ubu

Wild und frei nach Alfred Jarry

*Premiere: Februar 2023 … weiter

Impro Workshop Herbst 2022

25. - 27. November 2022

Ein Wochenende im Zeichen des Improvisationstheaters. Geeignet für spielfreudige Anfänger:innen und fortgeschrittene Spieler:innen. Wir erforschen gemeinsam die Möglichkeiten des Improvisationstheaters. Spontan in eine Rolle schlüpfen, aus dem „Nichts“ Geschichten erfinden, ad hoc und ohne Vorbereitung ein Theaterstück auf die Bühne bringen. Das alles kann Improvisationstheater. Zum Tragen kommen Settings aus dem Theatersport, ebenso wie Langformen […] … weiter

Improvisation Basterds

Improvisationstheater

Jeder Abend ist eine Premiere. Einmalig, authentisch, lustig, spannend, tragisch, absurd, verspielt, schön, intim, direkt und immer wieder neu. Wir können Disney, Arte, RTL2, Öffentlich-Rechtlich, Netflix und Kabel9. Also, nicht einschalten, sondern vorbeikommen. Live und in Farbe.  Von und mit Carine, Linus, Finn, Lisa, Karen, Pati, Klaus und Lars. Bämm. … weiter

Solidarität mit der Ukraine

Nein zum Krieg!

„Jeder Mensch sollte dem anderen helfen, nur so verbessern wir die Welt. Wir sollten am Glück des anderen teilhaben und nicht einander verabscheuen. Hass und Verachtung bringen uns niemals näher.“ Charlie Chaplin … weiter

Spenden

Werde Türöffner!

Hier habt ihr die Möglichkeit, die Theaterfabrik direkt zu unterstützen. Wir freuen uns über jede Spende. Als Off-Theater der freien Szene in Düsseldorf werden wir nicht institutionell unterstützt. Wir sind auf Spenden, Zuschüsse und Projektmittel angewiesen. Nutzt folgende Kontoverbindung für herkömmliche Überweisungen. Oder weiter unten die Möglichkeiten via Kreditkarte oder paypal zu spenden. Kontoverbindung: Theaterfabrik […] … weiter